Seleccionar página

In diesen Zahlen sind keine neuen Vereinbarungen enthalten, die im Einzelhandel getroffen werden. Bis Ende dieses Jahres sollen weitere 200.000 Mitarbeiter hinzukommen. Wir haben viel über Uber, Deliveroo, Foodora und Airtasker und die Probleme gehört, die entstehen, weil sie ihre Mitarbeiter nicht als Mitarbeiter behandeln. Das bedeutet unter anderem, dass sie weder den Mindestlohn noch andere grundlegende Beschäftigungsstandards vorsehen. Airtasker hat versucht, dies zu beheben, indem es Verpflichtungen gegenüber dem Spitzengewerkschaftsgremium in New South Wales eingegangen ist. Ministére du travail, Direction Générale du Travail (DGT) (2018), La négociation collective en 2017 [Collective bargaining in 2017], DARES, Paris. Beobachter bringen eine Reihe von Erklärungen vor, von denen zwei besonders prominent sind. Erstens sind die französischen Gewerkschaften hinsichtlich der Mitgliedschaft schwach, aber die gewerkschaftsnahe Mitgliedschaft ist oft eng mit dem Gewerkschaftsengagement verbunden. Andernorts ist fast jedes fünfte französische Gewerkschaftsmitglied ein aktiver Arbeitnehmervertreter. Zweitens werden praktisch alle Tarifverträge auf den gesamten Sektor ausgedehnt, was zu einer sehr hohen Deckungsquote von über 90 % führt, und dies lädt die Arbeitnehmer zum «Free Ride» ein, wobei die von den Gewerkschaften ausgehandelten Vorteile in Anspruch genommen werden, ohne sich zur Gewerkschaftsmitgliedschaft verpflichten zu müssen. Moreau, P.

(2005), «Die sich entwickelnde Struktur der Tarifverhandlungen. Nationaler Bericht: Frankreich, in Der sich entwickelnden Struktur der Tarifverhandlungen: Eine vergleichende Analyse auf der Grundlage nationaler Berichte in den Ländern der Europäischen Union, der Universität Florenz und der Europäischen Kommission, Florenz. Das Renteneintrittsalter beträgt 62 Jahre für Arbeitnehmer, die in oder nach 1955 geboren wurden, und zwischen 60 und 62 Jahren für Personen, die zuvor geboren wurden. Vorruhestand ist möglich. Arbeitnehmer können mit 58 oder 60 Jahren in rente, wenn sie eine lange Karriere haben. 1960 geborene Personen, die 41,75 Jahre lang (167 Quartale) zur sozialversicherung beigetragen haben, können mit 60 jahren und mit 58 Jahren in Rente gehen, wenn sie 43,75 Jahre (175 Quartale) beigesteuert haben. Für Personen, die vor oder nach 1960 geboren wurden, gelten etwas unterschiedliche Schwellenwerte. Eine anerkannte Behinderung gibt auch einen Anspruch auf Vorruhestand. Es gibt keinen Unterschied im gesetzlichen Renteneintrittsalter für Männer und Frauen.

Der Staat spielt weiterhin eine entscheidende Rolle in den französischen Arbeitsbeziehungen. Das System ist stark reguliert, die Regierung legt den Mindestlohn fest, und das Arbeitsministerium erweitert praktisch alle Tarifverträge, und eine wachsende Zahl von Fragen unterliegt obligatorischen Verhandlungen auf sektoraler oder betrieblicher Ebene. Im Gegensatz dazu hat die dänische Beschäftigungsplattform Hilfr kürzlich einen Tarifvertrag für ihre Arbeitnehmer unterzeichnet, die Reinigungsdienstleistungen erbringen. Nach der Vereinbarung erhalten Die Mitarbeiter von Hilfr: Der Arbeitsvertrag eines krankheitsbedingt beurlaubten Arbeitnehmers gilt als ausgesetzt. Krankheitsbedingte Abwesenheit kann nicht die Grundlage für eine Kündigung sein. Im Falle eines verlängerten oder wiederholten Urlaubs kann der Arbeitgeber jedoch (unter bestimmten Voraussetzungen) berechtigt sein, den Arbeitsvertrag zu kündigen, weil die Abwesenheit des Arbeitnehmers das ordnungsgemäße Funktionieren des Unternehmens behindert und das Unternehmen folglich verpflichtet ist, den Arbeitnehmer dauerhaft zu ersetzen. Der Arbeitnehmer erhält sein Gehalt während seiner Abwesenheit weiterhin, wenn er bestimmte Bedingungen des Arbeitsgesetzbuches oder des geltenden Tarifvertrags erfüllt, wenn er günstiger ist.

Compártelo si te ha gustado
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies